Home Events Hochsensibel – Neurosensitivität

Hochsensibel – Neurosensitivität

Diese Veranstaltung fällt leider aus!

Impuls-Vortrag

Etwas, das hochsensible Menschen von Kind an begleitet, ist das Gefühl „irgendwie anders“ zu sein.
Wenn auch Sie über ein hohes Maß an Feingefühl verfügen, zu den ÜberdenkerInnen und Grüblern gehören, die sich jedes Leid zu Herzen nehmen, und buchstäblich mitleiden, dann könnte es sein, dass Sie zu den 20% der Weltbevölkerung gehören, die hochsensibel sind.
Durch die erhöhte Wahrnehmungstiefe, das lange Nachhallen von Sinneseindrücken und die ständigen Anpassungsversuche in einer immer komplexer werdenden Welt sind neurosensitive Menschen um ein Vielfaches schneller erschöpft und brauchen mehr Zeiten des Rückzugs, um einer Überreizung ihres hochsensitiven Nervensystems vorzubeugen.
Das schnelle Lebenstempo verbunden mit belastenden Umweltbedingungen, und der Wunsch, sich einfach nicht mehr fehl am Platz zu fühlen, machen Menschen mit dem Persönlichkeitsmerkmal der Hochsensibilität schwer zu schaffen. Folgende Angebote können helfen, (nicht nur) die eigene Hochsensibilität besser zu verstehen. Inhalte sind: Die persönliche Hochsensibilität akzeptieren
Allgemeiner Überblick
Stand der Wissenschaft
Welt im Wandel
Mythen versus Fakten
Blitzfragerunde

Diese Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, nicht nur für Frauen.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Kursnummer: 950701

Datum

30.06.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Kosten

8,00€

Veranstaltungsort

KVHS Aurich
Oldersumer Str. 65-73, 26605 Aurich

Veranstalterin

Kreisvolkshochschulen Aurich-Norden, Standort Aurich
Telefon
0494195800
E-Mail
info@kvhs-aurich.de
Website
http://www.kvhs-aurich.de