Home Events Märchen in der Stadtbibliothek – Märchen-Klang aus Fehnland

Märchen in der Stadtbibliothek – Märchen-Klang aus Fehnland

Lebens-und Märchenwege sind Entwicklungswege

Wenn wir unseren eigenen Weg finden wollen, sind wir froh über einen guten Weg-Weiser.
Wir alle sind mit solch einem Weg-Weiser ausgestattet, es ist unsere innere Stimme, unsere Intuition. Allzu leicht wird sie von äußerem Lärm übertönt. Deshalb ist es ratsam, immer wieder in die Stille zu gehen, nach innen zu lauschen, ihr Aufmerksamkeit zu schenken, sie zu „füttern“. Wer sich ihr anvertraut, dem wird sie seinen Weg zuverlässig durch die dunkelsten Wälder weisen, und sie wird ihm helfen, alle gestellten Aufgaben zu bewältigen, scheinen sie auch noch so unlösbar zu sein.

Von dieser wundervollen inneren Stimme erzählt das russische Märchen Die Puppe in der Schürzentasche. Erleben Sie an diesem Abend, wie Vasalisa ihren Weg durch den dunkelsten und gefährlichsten Wald findet, wie sie alle ihr gestellten Aufgaben mit Hilfe ihrer Puppe löst und wie aus dem lieben angepassten Mädchen eine große starke Frau wird, die so stark ist, dass das „Böse“ keinen Bestand mehr hat und dahin schmilzt, wie Schnee in der Sonne.

Das Plakat zu der Veranstaltung finden Sie hier: Märchen-Klang

  • Anmeldung: erforderlich

Datum

27.02.2024

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Aurich
Hafenstr. 7, 26603 Aurich

Veranstalterin

Brigitte Hagen und Heike Tönjes