Schriftzug der Arbeitsgemeinschaft Auricher Frauen

Liebe Frauen

Wir sind ein Netzwerk von Frauenorganisationen, Frauengruppen, Initiativen und engagierten Frauen in der Stadt Aurich, die gemeinnützig, überparteilich und überkonfessionell zusammenarbeiten.

Unser Ziel ist, gesellschaftspolitische und gleichstellungsrelevante Themen aufzugreifen und in die Öffentlichkeit zu bringen. Zu diesem Zweck organisieren wir in erster Linie die jährlichen Frauenwochen, sowie weitere Veranstaltungen und führen diese durch.

Wenn wir Frauen uns miteinander vernetzen und uns einmischen, verändern wir die Welt. In diesem Sinne möchten wir mit unserem Angebot Frauen aller Generationen erreichen und eine Vielfalt an Themen deutlich machen, in denen wir aktiv sind und kräftig mitmischen: Politik, Gesundheit, Kirche, Internet, Sport, Pflege, Berufs- und Familientätigkeit, Kreativität und Kultur.

Gerne begrüßen wir auch neue Frauen in unserer Runde! Wenn Sie Lust haben, sich zu engagieren und Ihre Ideen einzubringen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

FRAUEN MACHT EUROPA!

Lange haben wir in der Arbeitsgemeinschaft Auricher Frauen um den Titel der diesjährigen Frauenwochen gerungen und folgende Fragen diskutiert:

o Wie passen Frauen mit Macht zusammen?

o Beinhaltet Macht nicht immer auch einen Machtmissbrauch?

o Wollen Frauen sich daran beteiligen?

o Müssen Frauen sich an Macht beteiligen?

o Wie wollen sie sonst Einfluss auf die Rahmenbedingungen nehmen?

o Wie können Frauen Machtpositionen prägen?

o Geht es auch ohne Machtmissbrauch? Was wird dafür benötigt?

Eine wichtige Frage ist, wie Macht- und Ohnmachtserfahrungen Frauen in ihrem Lebenslauf geprägt haben. Gewalterfahrungen spielen dabei eine zentrale Rolle. Gleichzeitig ist es wichtig, in die eigene Kraft zu kommen und sich selbst als „Wirkungsmächtig“ zu erleben. Dies ist ein zentrales Thema von EMPOWERMENTSTRATEGIEN. Sie befähigen Frauen ihre POWER (= Kraft = Macht) zu spüren, sich zu stärken und diese gemeinsam mit anderen Frauen einzusetzen. Kurz gesagt: Indem wir jede Frau einzeln und uns gegenseitig stärken, kommen wir in unsere POWER und ERMÄCHTIGEN uns auch politisch Einfluss zu nehmen.

„Macht entspricht der Fähigkeit, sich mit anderen zusammenzuschließen und im Einvernehmen mit ihnen zu handeln.“ Hannah Arendt

MACHT beinhaltet immer den Gestaltungswillen und die Kompetenz ihn umzusetzen. Dazu brauchen wir starke Netzwerke. Gemeinsam entwickeln wir Strategien und stärken uns gegenseitig, um tatsächliche Gleichstellung (50%/50%) in allen Bereichen zu verwirklichen. Setzen wir unsere Frauenpower ein. Machen Sie mit!

Insbesondere bei der Eröffnung am 26.Februar 2019 im Rathaus und dem gemeinsamen Abschluss am 23. März 2019 im Familienzentrum können Sie mit uns diskutieren und Ihre Ideen einbringen. Außerdem wird im gesamten Zeitraum der Frauenwochen unsere Ausstellung wieder im Rathaus zu sehen sein. Lassen Sie sich inspirieren!

Programmheft der 29.Auricher Frauenwochen

Die 29. Auricher Frauenwochen finden vom 26. Februar bis 23. März 2019 statt. Hier finden sie das komplette Programmheft.

Die nächsten Veranstaltungen